Überspringen zu Hauptinhalt

Fotogalerie Wiesenhüttenplatz

Bis 31.  August 2022: „Lost Place Polizeipräsidium“ –
gemeinsam mit „Journal Frankfurt“ und „Frankfurter Stadtevents“

Das unter Denkmalschutz stehende Frankfurter Polizeipräsidium ist eine der schönsten Lost Places-Locations in Deutschland. Die Ausstellung „Lost Place Polizeipräsidium“ zeigt die besten Bilder eines Fotowettbewerbs, an dem mehr als 350 Fotografen teilgenommen haben. Veranstalter sind die „Fotogalerie Wiesenhüttenplatz“ des Wiesenhüttenplatzvereins, Frankfurter Stadtevents und das Stadtmagazin „Journal Frankfurt“. Die Ausstellung dauert bis 31. August und ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

Teresa Reis

Bis 15. April 2022: Heima(r)t  Frankfurt/Rhein-Main – Spitzenfotos mit dem Smartphone

Die Ausstellung zeigt die 50 besten Bilder eines Fotowettbewerbs von Ulrichs Mattners Facebookgruppe „Smart Pictures – Handyfotos aus Frankfurt/Rhein-Main“. Die Gruppe hat mehr als tausend Mitglieder.

Presseberichte Heim-a(r)t: Frankfurter Rundschau, F.A.Z, Rhein-Main-TV u.a.

Die von Ulrich Mattner kuratierte Fotogalerie Wiesenhütten­platz im Le Méridien Frankfurt Hotel setzt sich mit Kunst- und Kulturveranstaltungen für die Wiederbelebung des vernachlässigten Wiesenhüttenplatzes ein. Betreiber ist der Wiesenhüttenplatz Verein e.V.

Nächste Ausstellung:

„Lost Place FFM – 111 Jahre Polizeipräsidium 1911 bis 2022“

An den Anfang scrollen