Überspringen zu Hauptinhalt

Bahnhofsviertelnacht 2020

KIEZ-REVUE IM FRANKFURTER BAHNHOFSVIERTEL

Corona hat den Stecker für die Bahnhofsviertelnacht gezogen. Gemeinsam mit Chango-Chef Ferdinand Hartmann schalte ich die Lichter wieder ein. Wir präsentieren die „Bahnhofsviertelnacht 2020“. Mit einem Programm, so wie die Nacht ursprünglich einmal war. Mit Künstlern und Originalen aus dem spannenden Viertel. Mit Geschichten und Anekdoten aus dem bunten Kiez.

Bahnhofsviertelnacht, Donnerstag, 22. Oktober, 19.30 Uhr

Die nächste „Bahnhofsviertelnacht 2020 – Kiez-Rrevue im Changó Latin Palace“ startet am Donnerstag, 22. Oktober, um 19.30 Uhr (Einlass 18 Uhr). Auf der Bühne gastieren die Highlights des schillernden Viertels. Wir wollen für unseren schrägen Stadtteil werben. Die etwa 2,5 stündige  Show stellt das einzigartige Quartier in seiner unglaublichen Vielfalt vor.

Sie findet zunächst alle vier Wochen statt. Je nachdem, wie sich alles in den nächsten Monaten entwickelt, ist eine engere Taktung und/oder ein Livestreaming geplant.

Tourinfo

Einlass 18 Uhr, Showtime 19.30

Die Show dauert etwa 2,5 Stunden

Treffpunkt

Changó Latin Palace, Münchener Straße 57, 60329 Frankfurt am Main

Preis

Der Eintritt kostet 29 €

Besonderheiten

Das Mindestalter für diese Show beträgt 16 Jahre.

Corona-Info

  • Hygiene-Konzept
  • Getrennter Ein- und Ausgang
  • Toiletten: getrennte Ein- und Ausgänge
  • Bestuhlung auf zwei Ebenen
  • Gästezahl sehr stark limitiert
  • Deutliche Unterschreitung aller Auflagen
  • Deckenhöhe bis zu neun Meter
  • Online-Erfassung der Gästedaten
  • Temperaturmessung

Tourtermine & Buchung

Okt 22

Bahnhofsviertelnacht im Changó

22. Oktober von 19:30 - 22:00

Highlights der Show

Start: 19:30 Uhr - Einlass ab 18:00 Uhr

Latin Palace Changó, Münchener Straße 57, Frankfurt

„Banker, Bettler & Bordelle - Bars, Basare & Bohéme“

 LED-Show auf Großbildwand mit preisgekrönten Fotos von Ulrich Mattner

The Frankfurters feat. Bernie (Cream Music)

„Sex Bomb“ und andere Klassiker aus dem Milieu

Tango „Bordell 1900“ von Astor Piazzolla

Peter Zelienka, 1. Violine HR-Symphonie-Orchester + Christopher Brandt, klassische Gitarre

Pole-Dance-Show der Spitzenklasse

Präsentiert von „Kate“ aus dem Pure Platinum, Deutschlands Table-Dance-Club Nr 1

Mistress Vanessa

Erzieherin im Rotlichthaus

König der Hütchenspieler

Remo Kell vom Zaubertheater „Black Rabbit“ im Flemings Selection Hotel

Mode aus dem Bahnhofsviertel

Ricardas Independent Fashion-Label „Menashion“ (Atelierhaus Basis)

Gisela Paul, Hessens bekannteste Marktfrau

Grie-Soß-Marktkönigin vom Kaisermarkt

Reggaeton Latino Dancers

Pure Dynamite aus Brasilien

Jesus fährt Harley

„Das Abendmahl“: preisgekrönter Bahnhofsviertel-Rocker-Kurzfilm der „Takke Twins“

Eine Bühne für das Bahnhofsviertel

Corona hat den Stecker für die Bahnhofsviertelnacht gezogen. Gemeinsam mit Chango-Chef Ferdinand Hartmann schalte ich die Lichter wieder ein. Wir präsentieren die „Bahnhofsviertelnacht 2020“. Mit einem Programm, so wie die Nacht ursprünglich einmal war. Mit Künstlern und Originalen aus dem spannenden Viertel. Mit Geschichten und Anekdoten aus dem bunten Kiez.

Wichtige Informationen zur Tour

Treffpunkt

Changó Latin Palace, Münchener Straße 57, 60329 Frankfurt am Main

Einlass 18 Uhr, Showtime 19.30

Die Show beginnt um 19:30 Uhr und dauert etwa 3 Stunden

Besonderheiten

Das Mindestalter für diese Show beträgt 16 Jahre.

Preis

Der Eintritt kostet 29 €

Tickets exklusiv hier erhältlich

Offline gibt es Tickets an der Abendkasse.

Online werden Tickets ausschließlich digital und über diese Webseite vertrieben. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Ticketdaten zur Bestätigung per E-Mail. Ich freue mich auf Sie. Wenn Sie eine besondere Tour suchen oder Wünsche äußern möchten, dann schreiben Sie mir gerne eine Mail an um@umattner.de.

An den Anfang scrollen