Überspringen zu Hauptinhalt

50 Highlights im Frankfurter Bahnhofsviertel (Societäts Verlag)

Das Frankfurter Bahnhofsviertel ist einer der spannendsten Stadtteile überhaupt. Ulrich Mattner, seit vielen Jahren im Viertel lebender Journalist und Fotograf, kennt das bunte Milieu wie kein Zweiter. Sein Buch ist ein Stadt- und Kulturführer in eine der letzten urbanen Abenteuerwelten.

Mattner präsentiert in faszinierenden Bildern Geheimtipps wie die „St. Tropez-Bar“, Originale wie „Woscht Willi“ und versteckte Raritäten wie „Orlandos High Heel Palace“. Er führt uns in die verborgenen Welten von Rot- und Blaulicht und zu den vielen Kult-Bars und In-Locations im Viertel. Für alle, die sich fürs wilde Leben interessieren, aber bisher nicht hineinwagten. Und für alle Übrigen auch!

Im Frankfurter Bahnhofsviertel: 50 Highlights für Szenegänger

Gebundene Ausgabe – 11. September 2015, Societäts Verlag (Frankfurt am Main)

An den Anfang scrollen